Datenschutz

Jeder Bürger hat das verfassungsrechtlich gesicherte Recht, über die Verwendung seiner persönlichen Daten selbst zu bestimmen.

Aus diesem Grund ist es unsere Pflicht, Ihre Daten, die Sie uns beim Besuch unseres Internet-Auftrittes anvertrauen, zu schützen. Nachfolgend möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Daten wir von Ihnen haben, was mit diesen Daten geschieht und welche Sicherheitsvorkehrungen wir getroffen haben, um diese Daten vor Missbrauch zu schützen.

Gültigkeitsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für unseren gesamten Internet-Auftritt, nicht aber für Seiten anderer Anbieter, für die Sie auf unseren Seiten evtl. Links finden werden.

Sicherheitsvorkehrungen
Unsere hauseigene IT-Abteilung passt die technischen Sicherheitsvorkehrungen laufend an die aktuellen Gegebenheiten und Anforderungen an.

Protokollierung
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Web-Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.

  • Datum
  • Uhrzeit
  • IP-Adresse
  • Browser-Typ und
  • Browser-Einstellungen
  • Betriebssystem
  • besuchte Seite

Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die uns helfen, unser Internet-Portal auf Ihre Bedürfnisse weiter anzupassen. Ein Personenbezug kann durch uns daraus nicht abgeleitet werden, eine Weitergabe der Daten an Dritte, auch in Auszügen, findet lediglich dann statt, wenn Controlware hierzu gesetzlich verpflichtet ist.

Nutzer haben das Recht, auf Antrag darüber informiert zu werden, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Zusätzlich haben sie ein Recht auf Berichtigung und Löschung dieser Daten sowie die Rechte auf Einschränkung der Verarbeitung und Datenportabilität.

Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Session-Cookies ein. Die Daten werden nicht dauerhaft gespeichert. Ein Cookie bezeichnet Informationen, die ein Webserver zu einem Browser sendet, die dann der Browser wiederum bei Zugriffen auf diesen Webserver zurücksendet. Session-Cookies werden nur für die Länge einer Sitzung gespeichert. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Twitter Plugin
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

LinkedIn Plugin
Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.
Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

XING Plugin
Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.
Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.
Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: www.xing.com/app/share.

Verarbeitung personenbezogener Daten
An einigen Stellen unseres Internet-Auftrittes bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, mit uns in Kontakt zu treten oder bestimmte Dienste in Anspruch zu nehmen. Die hierbei übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir nur für den einen Zweck, für den sie uns überlassen wurden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sicherheit personenbezogener Daten
Um die Vertraulichkeit der Kommunikation mit Ihnen zu gewährleisten, setzen wir die so genannte SSL-Verschlüsselung ein. Nach dem derzeitigen Wissensstand ist die damit mögliche Verschlüsselung von 128 Bit als sicher anzusehen. Dieses Sicherheitsniveau erreichen alle Browser der jüngeren Generation. Unter Umständen sollten Sie den Browser auf ihrem PC aktualisieren.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z.B. einer Novellierung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) oder anderer einschlägiger Rechtsvorschriften, werden wir - falls - nötig, diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann auf der Grundlage verschiedener gesetzlicher Bestimmungen erfolgen, die wir nachfolgend benennen:

  • Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, erfolgt dies nach Maßgabe des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in Verbindung mit Art. 4 Nr. 11 und Art. 7 DSGVO.
  • Daten, zur Anbahnung, Durchführung oder Beendigung von Vertragsverhältnissen werden auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Ausgenommen hiervon sind Daten zur Anbahnung, Durchführung oder Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen. Ihre Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage des § 26 BDSG.
  • Sofern wir Ihre Daten zum Zwecke der Erfüllung uns treffender rechtlicher Verpflichtungen, z.B. aus dem Bereich des Steuerrechts oder des Rechts der sozialen Sicherheit verarbeiten, erfolgt dies auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO.
  • Schließlich können wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines überwiegenden berechtigten Interesses von Controlware in Abwägung mit Ihren den entgegenstehenden Schutzinteressen verarbeiten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person

Auskunft, Art. 15 DSGVO
Sie haben das Recht auf Auskunft über die durch uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Dies umfasst:

  • die Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden
  • die Zwecke der Verarbeitung
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern
  • die geplante Dauer der Speicherung der Daten
  • das Bestehen Ihrer Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder des Widerspruchs gegen die Verarbeitung
  • das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Auskunftsgesuche sind zu richten an: Controlware GmbH
Frank Jander
Datenschutzbeauftragter
Waldstraße 92
D-63128 Dietzenbach

E-Mail: datenschutz(at)controlware.de

Bitte legen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises, in welcher Ihr Name, Ihre Adresse sowie Ihr Geburtsdatum erkennbar sind bei, damit wir Ihre Identität feststellen und Datenübermittlungen an Unberechtigte wirksam verhindern können.

Berichtigung, Art. 16 DSGVO
Sie haben das Recht, von uns Korrektur unrichtiger Daten zu verlangen, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Ferner haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Datensätze zu verlangen.

Löschung, Art. 17 DSGVO
Sie haben das Recht, von uns Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen. Dies gilt nicht, sofern wir zur Aufbewahrung rechtlich verpflichtet sind oder die Daten zur Erfüllung vertraglicher Pflichten oder zur Rechtsverfolgung benötigen. In diesen Fällen tritt anstelle des Rechts auf Löschung das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns verlangen:

  • wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  • wir die betreffenden personenbezogenen Daten für die ursprünglichen Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  • wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen wir diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person verarbeiten.

Sollte wir beabsichtigen, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufzuheben, werden wir Sie im Vorfeld hierüber unterrichten.

Recht auf Datenportabilität, Art. 20 DSGVO
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, sofern

  • die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  • die Verarbeitung durch uns mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In diesem Zusammenhang haben Sie das Recht von uns zu verlangen, dass wir die betreffenden Daten direkt an einen anderen, von Ihnen benannten Verantwortlichen übersenden, sofern dies technisch machbar ist und die Freiheiten und Rechte andere Personen nicht beeinträchtigt werden.

Widerspruch, Art. 21 DSGVO
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, sofern wir Ihre Daten auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO verarbeiten.

Im Falle eines wirksamen Widerspruchs verarbeiten wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, dass unsererseits zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung bestehen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung durch uns dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Folge eines Widerrufs kann es sein, dass wir unsere Leistungen Ihnen gegenüber nicht mehr oder lediglich in eingeschränktem Umfang erbringen können, oder dass bestimmte Angebote durch Sie nicht weiter genutzt werden können.

Der Widerspruch ist zu richten an:

Controlware GmbH
Frank Jander
Datenschutzbeauftragter
Waldstraße 92
D-63128 Dietzenbach
E-Mail: datenschutz(at)controlware.de

Löschungsfristen
Controlware löscht personenbezogene Daten grundsätzlich sofort, wenn sie für den Zweck ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden. In einigen Fällen bestehen jedoch gesetzliche Aufbewahrungsfristen, an welche wir selbstverständlich gebunden sind. In diesem Falle werden die Daten nach Ablauf der jeweiligen Frist gelöscht. Daten, die durch die IP-Protokollierung erhoben wurden, werden in der Regel nach 12 Monaten gelöscht.

Beschwerderecht
Sollten Sie sich durch eine von uns durchgeführte Datenverarbeitung in Ihren Rechten oder Grundfreiheiten verletzt fühlen, haben Sie das Recht, sich bei unserem betrieblichen Datenschutzbeauftragten oder einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Kontaktdaten unseres betrieblichen Datenschutzbeauftragten:
Controlware GmbH
Frank Jander
Datenschutzbeauftragter
Waldstraße 92
D-63128 Dietzenbach
E-Mail: datenschutz(at)controlware.de

 

Stand: April 2019

Firmenzentrale

Kontakt

Firmenzentrale
Controlware GmbH
Waldstraße 9263128Dietzenbach

© 2019 Controlware GmbH

Service-Center

Was können wir für Sie tun?

Neues Captcha

Kunden-Login

Zugang für registrierte User zum Controlware NOC-Web-Portal.


Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Wir sind für Sie erreichbar unter:

+49 6074 / 858 - 333

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen:

Link Datenschutz