Partnerschaft mit Aryaka: Controlware stärkt Kompetenzen bei SD-WAN

Datum:

Dezember 2020

Autor:

Dietzenbach, 08. Dezember 2020 – Controlware ist ab sofort offizieller Partner von Aryaka, einem der renommiertesten Anbieter von Technologien und Services für Software Defined Wide Area Networks (SD-WAN). Mit der Zusammenarbeit erweitert Controlware sein umfangreiches Lösungsportfolio im Bereich SD-WAN um einen entsprechenden Managed Service und kann damit noch flexibler auf Kundenbedürfnisse eingehen.

Digitalisierung erfordert neue WAN-Lösungen
Controlware bietet gemeinsam mit seinem Partner Aryaka eine zuverlässige, sichere, flexible und vor allem kosteneffiziente Lösung für WAN-Infrastrukturen: Das vollständig verwaltete SD-WAN von Aryaka vereint ein Software-definiertes, globales privates Netzwerk, Anwendungsoptimierung, Multi-Cloud-Konnektivität, Sicherheit und Sichtbarkeit in einem einzigen einheitlichen Service. Denn durch die Digitalisierung, die sich durch die Corona-Pandemie noch weiter beschleunigt hat, stehen viele Unternehmen vor neuen Herausforderungen. Immer mehr Firmen wechseln von On-Premises in die Cloud und implementieren Remote-Lösungen – und das hat dramatische Auswirkungen auf die WAN-Architektur eines Unternehmens. Bestehende WAN-Infrastrukturen, die auf MPLS-Technologie basieren, sind nicht in der Lage, die heute benötigte Geschwindigkeit und Flexibilität zu angemessenen Kosten bereitzustellen. Die gemeinsame Partnerschaft ermöglicht Controlware, IT-Verantwortliche bei Ihrem Vorhaben zu unterstützen.

Controlware – von ChannelPartner und Computerwoche auf Platz 2 der Top-Systemhäuser Deutschlands 2020 gewählt – baut durch die Technologie-Allianz mit Aryaka sowohl das Angebot im Bereich SD-WAN als auch im Bereich Managed Services maßgeblich aus. „Mit Aryaka haben wir einen kompetenten und erfahrenen Partner an unserer Seite, mit dem wir zukünftig neue Synergien nutzen können. Die Partnerschaft bietet uns die Möglichkeit, SD-WAN nun auch als modularen Managed Service anzubieten“, erklärt Bernd Schwefing, Geschäftsführer von Controlware.

Beide Unternehmen blicken bereits auf langjährige Partnerschaften mit den führenden Security-Anbietern zurück. Für die Kunden besteht der Mehrwert unter anderem in einer Architektur, die den Weg dafür ebnet, dass SASE (Secure Access Service Edge) vollkommen integriert und über dieselbe Management-Plattform orchestriert werden kann.

"Controlware ist einer der führenden Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland, weshalb wir uns freuen, unsere Partnerschaft zu verkünden und unsere branchenführende Cloud-First WAN-Lösung unseren gemeinsamen Kunden zu präsentieren“, sagt Ian McEwan, Senior VP Sales und General Manager bei Aryaka EMEA. „Aryakas bahnbrechende gemanagte SD-WAN-Lösung, kombiniert mit der 40-jährigen Branchenerfahrung von Controlware, ermöglichen es uns, einen herausragenden Managed Service für zahlreiche Anwendungen anzubieten. So können wir unseren Kunden die notwendige Flexibilität bieten, um Initiativen zur digitalen Transformation voranzutreiben und in dieser neuen Geschäftswelt erfolgreich zu sein".

“Gerade vor dem Hintergrund einer Pandemie, wie wir sie gerade erleben, zeigt sich, wie wichtig Flexibilität ist. Mit den Lösungen von Aryaka haben wir unter anderem die Möglichkeit, Remote-Arbeitsplätze in ein SD-WAN zu integrieren, Applikationen zu optimieren oder Carrier Services wie Internet Access und Providermanagement bereitzustellen. Darüber hinaus können wir unseren gemeinsamen Kunden eine bedarfsgerechte Bandbreite als Pay-as-you-use-Modell zur Verfügung stellen, ohne langjährige Verpflichtungen und starre Verträge,“ erläutert Rolf Bachmann, Head of Network Solutions bei Controlware.

 

Stefanie Zender

Kontakt

Stefanie Zender
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Controlware GmbH
Waldstraße 9263128Dietzenbach

© 2020 Controlware GmbH

Service-Center

Was können wir für Sie tun?

Neues Captcha

Kunden-Login

Zugang für registrierte User zum Controlware NOC-Web-Portal.


Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Wir sind für Sie erreichbar unter:

+49 6074 / 858 - 333

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen:

Link Datenschutz