Mobile Inhouse Communication

Bei der mobilen Inhouse-Telefonie steht Ihrem Unternehmen heute eine ganze Reihe leistungsfähiger Technologien zur Verfügung: von DECT über Voice-over-WLAN bis zu hin zu Paging-Lösungen. Welcher Ansatz im Einzelfall am besten geeignet ist, kann sich aber je nach Einsatzzweck – etwa am Empfang, in Pflegeeinrichtungen oder in Produktionsumgebungen – gravierend unterscheiden. Dabei spielen Faktoren wie bauliche Voraussetzungen, die Netzabdeckung und die exakte Konfiguration der Lösung eine entscheidende Rolle.

Mitunter kann der Mehrwert Ihres Investments zudem mit einer Reihe von Analyse- und Koordinations-Systemen für spezielle Anwendungsfälle zusätzlich gesteigert werden.

Denkbare Einsatzszenarien sind:

  • Alarmsysteme für verschiedene Umgebungen (technische Alarme, Personalsicherheits-Lösungen) sowie Unterstützung von Eskalationsketten
  • Übergabe von Laborresultaten und Radiologie-Berichten direkt auf das Mobilgerät der Ärzte
  • ATEX zur Einhaltung von Verwendungsbestimmungen in Branchen wie der Pharma- oder Petrochemie-Branche
  • Krankenhauslösungen (Transportlogistik, Patientenruf- sowie Patientenunterhaltungssysteme, Lokalisierung verwirrter Patienten, Überwachung und Protokollierung medizinischer Alarme u.v.m.)

Controlware unterstützt Sie bei der Auswahl, Konzeption und Implementierung der passenden Mobile Inhouse Communication.

Unified Communications

Kontakt

Unified Communications
Business Development

Auszug Lösungspartner

© 2017 Controlware GmbH

Service-Center

Wir rufen Sie gerne zurück.

Bitte wählen Sie den zutreffenden Bereich und füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus.

Neues Captcha

Kunden-Login

Zugang für registrierte User zum Controlware NOC-Web-Portal.


Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Wir sind für Sie erreichbar unter:

+49 (0) 6074 / 858 - 333