Multi Protocol Label Switching (MPLS)

Multi Protocol Label Switching (MPLS) hat sich gerade in anspruchsvollen Netzwerkumgebungen als Technologie erster Wahl etabliert, weil sich damit hohe und stabile Bandbreite, ein geringer Paketverlust und niedrige Jitter-Werte realisieren lassen.

Damit empfiehlt sich MPLS für verschiedenste Einsatzbereiche, wie beispielsweise:

  • Medienanbieter, die über ihre Netzinfrastruktur neben ihrer Bürokommunikation auch Produktionsdaten (TV-Live-Streams) übertragen, profitieren von der hohen Übertragungsqualität.
  • Energieversorger nutzen in ihren Netzwerken zur Steuerung des Energieflusses häufig MPLS-TP (Transport Profile), um maximale Systemverfügbarkeit und Ende-zu-Ende-Latenzen von unter 20 Millisekunden (sub-cycle) sicherzustellen.
  • Service Provider schätzen an MPLS die exzellente Administrierbarkeit, die ihnen attraktive OPEX-Kosten garantiert, sowie die Möglichkeit zur Bereitstellung eigener Services in 3rd-Party-Infrastrukturen.

Controlware verfügt als etablierter Technologiepartner über langjährige Erfahrung bei der Realisierung von anspruchsvollen MPLS-Infrastrukturen. Wir berücksichtigen für jeden Anwendungsfall – also auch für Ihre Netzwerkumgebung – individuelle Parameter, um eine optimale Funktionsweise sicherzustellen. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und nutzen Sie unsere Kompetenz beim Design Ihrer MPLS-Plattform.

Team Network Solutions

Kontakt

Team Network Solutions
Business Development

Downloads

Auszug Lösungspartner

© 2018 Controlware GmbH

Service-Center

Was können wir für Sie tun?

Neues Captcha

Kunden-Login

Zugang für registrierte User zum Controlware NOC-Web-Portal.


Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Wir sind für Sie erreichbar unter:

+49 6074 / 858 - 333

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen:

Link Datenschutz