Asset & Inventory Management

Wer fundierte Entscheidungen über die Zukunft seiner IT treffen will, muss wissen, welche Assets in seiner Infrastruktur vorhanden sind. Dafür gilt es zunächst, die Systeme mit der gebührenden Tiefe in einer zentralen Datenbank (Configuration Management Data Base, CMDB) zu erfassen – und dann über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu pflegen. Auf diese Weise schaffen Sie die Voraussetzungen, um die Abschreibungszyklen Ihrer IT-Wirtschaftsgüter sowie Ihre Budgetplanung zu optimieren. Über diese kaufmännischen Themen hinaus erhöht das sorgfältige Inventory Management zudem die Sicherheit Ihrer Infrastruktur, da Sie Sicherheitslücken durch nicht gepatchte oder überaltete Systeme vermeiden.

Typische Themenstellungen im Bereich Asset & Inventory Management:

  • Reduzierung unerwünschter Installationen
  • Identifizierung und Behebung von Sicherheitslücken
  • Lizenzmanagement
  • Investitionsplanung
  • Kenntnis der genauen Zahlen von vorhandener Software
  • Vorbereitung auf Audits

Controlware verfügt über langjährige Erfahrung im Asset & Inventory Management in Unternehmen jeder Größe. Unsere Experten unterstützen Sie bei der Planung, der Implementierung und dem Betrieb einer maßgeschneiderten, an ITIL orientierten CMDB, die Ihnen lückenlose Transparenz über Ihre Assets garantiert.

Team IT-Management

Kontakt

Team IT-Management
Business Development

Auszug Lösungspartner

© 2017 Controlware GmbH

Service-Center

Wir rufen Sie gerne zurück.

Bitte wählen Sie den zutreffenden Bereich und füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus.

Neues Captcha

Kunden-Login

Zugang für registrierte User zum Controlware NOC-Web-Portal.


Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Wir sind für Sie erreichbar unter:

+49 (0) 6074 / 858 - 333