Controlware Update zur Coronavirus-Pandemie

Controlware beobachtet die Entwicklung der Covid-19-Infektionen (Coronavirus SARS-CoV-2) genau und hat Krisen- und Notfallpläne entwickelt, um seinen Geschäftsbetrieb und den seiner Kunden aufrechtzuerhalten. Wir setzen alles daran, die Auswirkungen von Covid-19 so gering wie möglich zu halten. Aufgrund des Managementsystems für Informationssicherheit nach ISO 27001 sowie als Betreiber einer kritischen Infrastruktur (KRITIS) ist Controlware dafür bestens aufgestellt. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Kunden mit speziellen Dienstleistungen, damit ihre IT- und Telekommunikationsprojekte den aktuellen Anforderungen gerecht werden.

Gesundheit hat höchste Priorität

Controlware ist sich seiner sozialen Verantwortung und seiner besonderen Rolle in Pandemie-Zeiten bewusst. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Angehörigen, Kunden und Partner hat höchste Priorität. Unsere Mitarbeiter arbeiten auf Wunsch im Büro oder zu Hause. Wir folgen den Anordnungen und Empfehlungen der Behörden. So haben wir Vor-Ort-Veranstaltungen in Webcasts umgewandelt. Auch Kundenbesuche wurden auf ein Minimum reduziert, sie finden soweit möglich virtuell statt. Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir Notfall-Teams gebildet, um den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten und zusätzliche Dienstleistungen anzubieten.

Controlware Service ist sicher

Controlware erbringt weiter alle vertraglich vereinbarten Dienstleistungen für seine Kunden. In der aktuellen Situation bieten wir zusätzliche Beratungsdienstleistungen und unterstützen unsere Kunden in den Bereichen Remote- und Homeoffice-Arbeitsplätze sowie Cloud-Collaboration-Lösungen, Sicherstellung des Geschäftsbetriebs, Pandemie-IT-Konzepte für Business Continuity Management sowie individueller Collaboration-Service. Einige unsere Hersteller unterbreiten derzeit kostenfreie Angebote für die Ausweitung von Remote-Arbeitsplätzen. Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne für weitere Informationen!

Remote-Arbeitsoptionen erweitern

In der aktuellen Pandemie-Situation bietet Controlware seinen Kunden weitere Dienstleistungen für ihre IT- und Telekommunikationsprojekte. Bei vielen Kunden steht eine schnelle Skalierung von Remote-Arbeitsoptionen für eine sichere Konnektivität mit SaaS-, Cloud- und Rechenzentrumsanwendungen im Vordergrund. Wir unterstützen Sie:

  • Beratung und Notfallpläne, zum Beispiel für Pandemie-IT-Konzepte und Homeoffice-Arbeitsplätze
  • Schnelle Erweiterung und Aufbau von Lösungen für Remote-Zugänge sowie für Anwendungen wie Secure Remote Access, Remote Desktop & Application, WAN-Anpassung und -Optimierung
  • Collaboration-Services wie Webconferencing und Webcasts
  • Schutz des Geschäftsbetriebs vor gravierenden Störungen durch Business Continuity Management (BCM), bei dem in Abhängigkeit von der Entwicklung sukzessive wirksame Maßnahmen aktiviert werden. Wir unterstützen Sie gern aktuell bei der BCM-Einführung oder der Vorbereitung für ein künftiges Krisenszenario.

Controlware steht seinen Kunden – auch kurzfristig – mit Beratungs-, Konzeptions- und Umsetzungsdienstleistungen zur Seite. Gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden werden wir diese Krise bewältigen.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Controlware Account Manager oder an unsere Hotline unter +49 6074 858333. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben.

Firmenzentrale

Kontakt

Firmenzentrale
Controlware GmbH
Waldstraße 9263128Dietzenbach

© 2020 Controlware GmbH

Service-Center

Was können wir für Sie tun?

Neues Captcha

Kunden-Login

Zugang für registrierte User zum Controlware NOC-Web-Portal.


Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Wir sind für Sie erreichbar unter:

+49 6074 / 858 - 333

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen:

Link Datenschutz